A TEDDY GOES FASHION

titelfoto steiff

Artikelfoto: Der „Classic 1906” aus Mohair ist eine Neuinterpretation des historischen Steiff-Bären. Auszug aus der Winterkollektion von Dries van Noten mit dem gleichen Material.

Ich bin gegen Echtpelz.

Doch gerade in einer Zeit, in der viele preiswerte Labels Echtpelz verwenden, gibt es einen Lichtblick. Die Manufaktur Steiff Schulte stellt ihren (faux fur) Webpelz aus Alpaca und Mohair her, und stattet jetzt nicht nur die hauseigenen Teddys damit aus, sondern auch große Labels wie Max Mara, Dries Van Noten oder auch Tommy Hilfiger. Besonders raffiniert ist das Finishing in 3D-Optik, welches viele Designer zu Steiff führt. Doch wer führte den Teddy-Hersteller und die Mode zusammen? Es war Miuccia Prada, die selbst Fan der Steiff-Teddys ist, die für den Herbst/ Winter 2007 erstmalig eine Kollektion mit Mänteln, Jacken und Taschen aus Schulte-Mohair auf dem Laufsteg präsentierte. PRADA war der Grund, dass auch auf einmal auch Stella McCartney, Marc Jacobs und Gucci Bestellungen aufgaben, um mit Schulte-Mohair zu arbeiten.

Überwältigende Auswahl des Schulte-Moahirs • Photo by Harpers Bazaar

Überwältigende Auswahl des Schulte-Moahirs • Photo by Harpers Bazaar

Die Vielfalt des Webpelz ist enorm. Die Kunden können aus 6000 verschiedenen Farben und 20 Oberflächenstrukturen wählen. Aber es scheint noch mehr als die große Auswahl und Qualität zu sein, dass den Steiff-Webpelz so beliebt macht. Es ist die Assoziation zur Kindheit und das Gefühl nach Geborgenheit, sowie der Verlust des schlechtes Gewissens, wenn man faux fur trägt. Trends kommen und gehen, doch die Auftragslage für die nächste Saison zeigt, dass sich der Webpelz von Steiff Schulte in der Modebranche gefestigt hat. Chanel, Céline, Derek Lam und Raf Simons arbeiten in der nächsten Saison mit diesem wundervoll kuscheligen faux fur.

Quelle: Harpers Bazaar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s